ÜBER MEINE ARBEIT



Ich verwende für die Anfertigung meiner Teddybären Materialien von hoher Qualität.

 

Alle meine Bären sind ausschliesslich von Hand genäht, ich nutze keine Nähmaschine.

 

An Bärenstoffen nutze ich besonders gerne neues und älteres Mohair, gefärbte Baumwollstoffe, seltener Viskose.  Hände und Pfoten bestehen aus Wollfilz, öfters nutze ich auch alte Möbelstoffe.

 

Manche Bären altere ich künstlich, um ihnen einen bespieltes und abgetragenes Aussehen zu verleihen.

 

Alle Teddybären haben hochwertige Glasaugen, weshalb sie auf keinen Fall für Kinder zum Spielen geeignet sind - es handelt sich ausschliesslich um Sammler-bzw. Künstlerbären.

 

Die Nasen der Bären sind mit Perlgarn  freihand bestickt.

 

Arme, Beine und Kopf sind mit Gelenken verbunden und somit drehbar.

 

Als Füllmaterialien nutze ich ausschliesslich Holzwolle und ein wenig Füllwatte, Holzspäne kommen  bei Miniaturbären zur Anwendung.

Zum Beschweren der Bären verwende ich  Stahlgranulat oder Mineralgranulat, zur Formgebung gerne auch Glasgranulat.

 

Um den Vintage-Charakter der Bären zu unterstreichen, verzichte ich grösstenteils auf Kleidung, die meisten Bären sind demnach unbekleidet, tragen aber immer ein kleines Accessoire wie Schleife, Glöckchen oder Schal. Ich liebe es, auf Floh-oder Antikmärkten zu stöbern und finde dort ab und an auch mal  kleine  Schätze, die  später dann meine Bären  verschönern.

 

Meine Bären gibt es in unterschiedlichen Grössen, von 19 bis 55 cm.

Bitte beachten Sie vor dem Kauf unbedingt die Grössenangaben, welche sich immer auf die stehende Postion des Bären beziehen.

Die Farben auf den Fotos können geringfügig vom Original abweichen.

 

Nach der Fertigstellung erhält jeder Bär ein Echtheitszertifikat, mit Namen und allen wichtigen Details.

 

Bleibt noch zu erwähnen, dass in all meinen Bären eine grossen Portion Herzblut steckt  und ich ihnen  mit einem lachenden und einem weinenden Auge nachblicke, wenn sie sich auf  in ein neues Zuhause machen. 

 



Copyright © 2018